Aktuelle Infos zum Coronavirus unter www.willkommen.tirol

B2B Tirol Werbung » News »

Kommen, sehen, erleben!

01.09.2021 

Die längste Skirunde der Welt, ein weltcuptaugliches Rodelsportzentrum, ein romantischer Lichterpark oder ein multimedial inszeniertes „BrauKunstHaus“, das spannende Einblicke in die Welt des Bierbrauens gibt: Tirol lässt mit neuen Ideen und Angeboten einmal mehr aufhorchen.

 

Irrsinnig viel Pistenspaß auf der längsten Skirunde der Welt
Sie verbindet die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental mit dem Skigebiet KitzSki und bietet somit Skispaß von Going am Wilden Kaiser quer durch die Kitzbühler Alpen bis hin nach Hollersbach in den Hohen Tauern: Die längste Skirunde der Welt zeichnet sich durch 80 Kilometer, 7.087 Höhenmeter und Pisten aller Schwierigkeitsgrade aus. Natürlich lässt sich die Tour auch von jedem Skiort der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental aus flexibel starten. Das neue KitzSkiWelt-Ticket gilt für beide Skigebiete.
www.skiwelt.at

Grenzenloses Langlaufvergnügen von Tirol nach Südtirol
Der neue Langlaufverbund „Venosta Nordic“, der sechs Langlaufgebiete, neun Loipen und insgesamt 90 Loipenkilometer in Nauders am Reschenpass und im Vinschgau in Südtirol bietet, ermöglicht sprichwörtlich grenzenlosen Langlaufgenuss für jede Könnerstufe. Ein weiteres Plus des neuen Verbundes: Die sechs „Venosta Gebiete“ Nauders, Reschenpass, Langtaufers, Schlinig, Sulden und Martelltal garantieren aufgrund ihrer Höhenlage eine lange Saison und sichere Schneebedingungen.
www.nauders.com

Auf die Rodel, fertig, los!
Es ist vollbracht! Das neue weltcuptaugliche „Rodelsportzentrum Navis“ im Wipptal ist fertiggestellt. Die 860 Meter lange Naturrodelbahn eignet sich nicht nur für Rodelkurse und Trainings von nationalen und internationalen Rodelteams, sondern auch für professionelle Rodelrennen. Die neue Bahn kann (beispielsweise für Firmenrennen) auch gemietet werden.
www.rodelsportzentrum-navis.tirol

Es werde Licht im winterlichen Lichterpark „LUMAGICA Innsbruck“
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr werden im geschichtsträchtigen Innsbrucker Hofgarten vom 5. November 2021 bis 9. Januar 2022 einmal mehr über 300 großartige Installationen „Licht ins winterliche Dunkel“ bringen. Dabei werden zauberhafte Fabelwesen genauso wie zierliche Eiskristalle oder Figuren, die aus fernen Ländern inspiriert sind, in winterlichem Glanz erstrahlen. Auch musiksynchrone Videoprojektionen und interaktive Lichtinszenierungen, die den rund einen Kilometer langen Rundweg säumen, laden bei LUMAGICA Innsbruck zum Staunen und Träumen ein.
www.innsbruck.info

Höchste Tiroler Bierkultur im neuen BrauKunstHaus im Zillertal
Von hochwertigen Zutaten über den Brauprozess bis hin zur Abfüllung der Bierspezialitäten: Im BrauKunstHaus in Zell am Ziller dürfen sich Besucher auf einen multimedial inszenierten Rundgang freuen, der auf über 5.000 Quadratmetern spannende Einblicke in die älteste Privatbrauerei Tirols gibt, die kürzlich vom österreichischem Gourmet-Magazin "falstaff" zur beliebtesten Kleinbrauerei Tirols gewählt wurde. Seit über 500 Jahren und 16 Generationen werden hier Bierspezialitäten höchster Qualität gebraut. Zillertal Bier setzt im Zuge seines Credos "So regional wie möglich" auch weiterhin auf Tiroler Getreide. Mit Getreidesorten aus 100% Tiroler Anbau wird gerade eine neue Bierspezialität entwickelt, auch bestehende Biersorten sollen in weiterer Folge auf 100% Tiroler Getreide umgestellt werden.
www.zillertal-bier.at

Genussmomente auf höchstem Niveau
Ein echtes Schmuckstück im Herzen der Zillertal Arena ist die neue Wiesenalm, die auf 1.310 Metern gelegen die „schönsten Blicke über die Zillertaler Bergwelt“ freigibt. Die geschmackvoll eingerichtete Alm besticht auch mit einem weiteren Superlativ: In ihren gemütlichen Stuben wärmt der wohl längste Kachelofen der Welt die Gemüter. Die Küche kredenzt „Regionales mit internationalem Touch“, eine Besonderheit ist auch das hauseigene „Wiesenbier“. Neben Festen und Feiern kann die Wiesenalm auch für Workshops und Seminare gemietet werden.
www.wiesenalm.at