Exklusive Hotels, mit Hauben gekrönte Restaurants, hochmoderne Event-Locations, Golfcourts mit majestätischen Bergen im Publikum und ein Shopping-Erlebnis der Extraklasse: Tirol bietet luxusverwöhnten Gästen ein umfangreiches Angebot.

Eine besondere Lage inmitten der Stadt, der Berge oder im Grünen, elegante und moderne Zimmer und Suiten, feinste Wellness-Welten und ein ausgezeichnetes Kulinarium sind nur einige der vielen Merkmale der Tiroler Luxushotellerie. Dazu kommen individuelle und exquisite Top-Angebote und Extras für einen Tirol-Urlaub auf sprichwörtlich höchstem Niveau.

Eine Übersicht über 5-Sterne-S-Hotels und 5-Sterne-Hotels in Tirol, die mit Reiseveranstaltern kooperieren, finden Sie im u.a. Download.


Tirol trägt Haube

Liebe geht bekanntlich durch den Magen, die Tiroler Küche erst recht. Und die gehobene Tiroler Küche ist so unverwechselbar genussvoll wie ein Gipfelsieg: Der Gault Millau 2019 hat erneut zahlreiche Tiroler Restaurants mit Hauben gekrönt:

4 Hauben erhielt das Restaurant „Simon Taxacher“ des gleichnamigen Spitzenkochs im Relais & Châteaux Hotel Rosengarten in Kirchberg. Selbst erfahrene Esser würden „vor Staunen innehalten“ ob Taxachers Kochkunst, schreibt der Gourmetführer.

Neun Tiroler Restaurants konnten sich für 2019 drei Hauben sichern. Und ganze 30 Restaurants wurden von Gault Millau mit zwei Hauben bedacht.

Alle Tiroler Haubenlokale sind hier gelistet.


Let’s get together!

Auch im Event-Bereich setzt Tirol auf die Luxusklasse. Zum Beispiel mit den hochmodernen Tagungsräumen in der arlberg1800 Contemporary Art & Concert Hall auf 1.800 Metern Höhe in St. Christoph am Arlberg.

Im Gourmetrestaurant ice Q in Sölden trifft innovative Architektur auf futuristisches Design – und das auf 3.048 Metern. Davon konnte sich im Jahr 2015 auch James Bond überzeugen, als er im höchstgelegenen Haubenrestaurant Österreichs für den Dreh seines Streifens „Spectre“ zu Gast war.

Die Swarovski Kristallwelten in Wattens verzaubern seit 1995 unzählige Besucher. Sie sind nach Schloss Schönbrunn in Wien die meist besuchte Sehenswürdigkeit Österreichs. Im Oktober 2018 hat der „Ort des Staunens“ mit „Chandelier of Grief“ seine nunmehr 17. Wunderkammer eröffnet, die die Handschrift der bedeutenden japanischen Künstlerin Yayoi Kusama trägt.

Einen Überblick über die genannten und weitere Top Event-Locations in Tirol finden Sie hier.


Schönes Spiel!

Darf es auch ein bisschen Golf sein? Tirol hat 20 Golfclubs im Repertoire, davon 15 Golf Alpin Partnerclubs: Zwischen Zugspitze und Lienzer Dolomiten und von den Kitzbüheler Alpen bis zur Olympiareregion Seefeld laden luxuriöse Anlagen im Talboden genauso zum Abschlag wie konditionell anspruchsvolle Alpinplätze.

30 Golf Alpin-Hotels warten mit Golfplätzen in unmittelbarer Nähe auf. Individuelle Golf Cards oder die Golf Alpin Card sorgen für zusätzliche Vielfalt und exklusiven Spielgenuss.

Noch mehr Informationen zum Golfen in Tirol gibt es hier.


Einkaufserlebnis der Extraklasse

Von kleinen Läden über hippe Boutiquen bis hin zu modernen Einkaufshäusern: Die Auswahl für ein besonderes Shopping-Erlebnis in Tirol ist groß. Dazu vielleicht ein Gläschen Prosecco? Kein Problem. Auch schicke Cafés und Restaurants sind nie weit. Und wer ein edles Souvenir aus Filz, Leder oder Loden aus Tirol sucht, wird ebenfalls rasch und vielerorts fündig.

Weitere Informationen zum Shopping in Tirol: Klick hier!


Schnell und bequem ins „Herz der Alpen“

Egal ob mit dem eigenen Auto, dem Bus, der Bahn oder mit Direktverbindungen per Flugzeug: Tirol ist optimal vernetzt und daher rasch und komfortabel erreichbar.

Alle nützlichen Informationen zur „Anreise nach Tirol“ finden Sie hier, aktuelle Flug- und Zugverbindungen sind hier abrufbar.